November 2014
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Die Spannung für das kommende Jahr 2015 wollen die Verantwortlichen der fsg – jugend hochhalten. Denn nach der Jugendwartetagung am letzten Oktober-Wochenende sprechen der fsg – jugend –Sprecher Rob Hommen und seine bewährte Mannschaft von einigen Höhepunkten, mit denen sie Kinder und Jugendliche aus dem naturistischen Breitensportverband in Nordrhein-Westfalen begeistern wollen. „Es ist für jeden etwas dabei, in allen Regionen NRWs“, kündigt Rob Hommen an. Sogar internationale Veranstaltungen seien wieder im Angebot der fsg-jugend.

Was muss denn ein interessiertes Kind oder ein interessierter Jugendlicher machen ? Rob Hommen: „Wer noch nicht im Verteiler ist, kann sich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit einer kurzen Bemerkung für den Newsletter anmelden. Dann bleibt er oder sie stets up to date.“

Rob Hommen und die Jugendwarte aus den Mitgliedsvereinen der Familien-Sport-Gemeinschaft Nordrhein-Westfalen (FSG NW) hatten sich auf dem  Gelände des Bundes der Natur-und Sportfreunde Grenzland West zur Jugendwartetagung 2014 getroffen. Die meisten der aktiven Vereine in NRW waren anwesend durch Jugendwart, Jugend oder Unterstützer von FSG-Aktivitäten vertreten. Im engen Kreis wurde das Jahr 2014 besprochen. Mit viel Spass wurde das Pfingstlager Asterix und Obelix in Duisburg besprochen sowie nochmals ein großes Lob an die Organisatoren und die vielen Helfer. Nach ein erfolgreichen Sitzung wurde  das Jahr 2014 mit einem Grillabend abgeschlossen und im Anschluss  die Kalorien während einer  Saunanacht ausgeschwitzt.

 FSG-Jugend ist GUUUT!!!

 

 Rob Hommen

 Vorsitzender Jugendausschusses fsg-jugend

Foto: Detlef Schleicher