Aktuell

Hier kann ich FSG

                fsg-jugend

            Mitglied werden

 

 

 

Wanderexperte Manuel Andrack beschreibt die schönsten Wanderwege NRWs

Auf das Nachwandern freut sich Christoph Müller

Welchen Wanderweg kennt der Wanderexperte Manuel Andrack eigentlich nicht ? Diese Frage stellt sich, wenn man nach den vielen Wanderführern schaut, die der passionierte Naturfreund geschrieben hat. Mit dem Buch „Die schönsten Wanderwege in Nordrhein-Westfalen“, das aktuell in zweiter Auflage erschienen ist, präsentiert Andrack weitere Möglichkeiten, die Natur zu genießen.

Andrack fragt selber, warum der Zeitgenosse in die Weite schweifen wolle, wenn das Gute doch so nahe liege. Er hat recht. Den Rucksack zu packen, auf den Rücken zu schnallen macht vor allem Sinn in der unmittelbaren Lebensumgebung. Und die vielen Wege zwischen Rhein und Weser sind attraktiv genug, die Schuhe zu schnüren.

Andrack gestaltet das Buch „Die schönsten Wanderwege in Nordrhein-Westfalen“ nicht in dem üblichen Duktus, dass Wege beschrieben werden und Hinweise zur Orientierung gegeben werden. Seine Texte lesen sich angenehm, irgendwie fühlt man sich, als vermische Andrack eine journalistische Reportage mit einem gemütlichen Plaudern von Angesicht zu Angesicht. Dies macht den Zugang zu dem Wanderführer leicht.

Dabei lässt er es nicht an Ehrlichkeit fehlen. Über den Neanderlandsteig, der den Kreis Mettmann durchzieht, schreibt Andrack: „Der Neanderlandsteig ist bestimmt nicht der schönste Weitwanderweg von NRW, dafür ist er zu laut, dafür ist der Kreis Mettmann zu sehr besiedelt, zu viele Verkehrsknotenpunkte laufen in dieser Region zusammen. Aber der Neanderlandsteig ist ein ehrlicher Weg, und er ist ein Weg um die Ecke für die kleine Wochenend-und Feierabendwanderung, ohne lange Anreise, dafür aber mit einem hohen Erlebniswert.“ (S.78)

Als er den Sauerland-Höhenflug beschreibt, thematisiert er das Fliegen, mit dem die Marketing-Experten im Sauerland den Reiz dieser Wanderregion auf verschiedene Weise anpreisen. Es ist eine Sprachfreude, die zum Ausdruck kommt: „Jetzt aber anschnallen, Ihr Kapitän Andrack und seine Crew begrüßen Sie an Bord der Sauerland-Höhenflug-Air, ich hoffe, Sie fühlen sich wohl hier an Bord. Im Falle eines Druckabfalls bitte die Täler des Sauerlands aufsuchen, nicht jedem tut die Höhenluft gut.“ (S. 100)

So findet sich eine große Auswahl an Weitwanderwegen sowie Premium-und Qualitätswanderregionen, die Manuel Andrack vorstellt. Der Natursteig Sieg und die Hermannshöhen, der Bergische Weg und der Eifelsteig – Andrack lädt den Wanderer auf viele erlebnisreiche Touren ein. Die „Waterkant vom Niederrhein“ und die „Bevergerner Pättken“ vernachlässigt er aber auch nicht.

Nur wer die zahllosen Wanderwege aus eigener Erfahrung kennt, der kann eine so freundliche Einladung aussprechen. Nehmen Sie die Einladungen von Manuel Andrack an. Bereuen werden Sie es sicher nicht.

Manuel Andrack: Die schönsten Wanderwege in Nordrhein-Westfalen, Bachem – Verlag, Köln 2015, ISBN 978-3-7616-2940-6, 192 Seiten, 14.95 Euro.