24-208 FSG Boule Meisterschaft

Bericht zur Maßnahme 24-208


FSG Boule Mixed Meisterschaft 2024



In diesem Jahr durften wir zu Gast bei der FSG-Bielefeld e.V. sein. Herzlichen Dank nochmals für diese Einladung.


Schon am Freitag, dem 3.5.24, waren die meisten Teilnehmer/innen schon angereist. Die Spielfelder waren in einen tollen Zustand gebracht worden und so konnte am Nachmittag noch fleißig trainiert werden. Wovon auch viele Gebrauch machten.


Am Samstag morgen begrüßte uns der 1. Vorsitzende, Michael Kunzemann, und war erfreut darüber, dass die FSG Bielefeld nochmals Gastgeber für die Boule Mixed Meisterschaft sein durfte und wünschte allen Beteiligten viel Freude und auch das quäntchen Glück, welches man benötigt. Auch die Sportwartin, Jutta Maier, begrüßte alle anwesenden und gab auch Ihrer Freude Ausdruck, dass diese Meisterschaften nochmal in Bielefeld stattfinden und übergab dann an den Spielleiter, Reinhard Fischbach, Vizepräsident FSG-NW e.V.


Reinhard begrüßte die Teilnehmer/innen und übermittelte die besten Grüße des FSG-NW Präsidenten, Wolfgang Steinert, der allen einen wunderschönen Verlauf der Meisterschaft wünschte. Damit wir kein Freilos spielen mussten, wurde schnell noch eine Doublette organisiert und so konnte dann fast pünktlich, Reinhard die Auslosungen vorlesen und die Meisterschaft wurde gestartet.


Das Boule Team hatte wunderbare Vorarbeit geleistet und so konnte Reinhard einen Tisch mit Stromanschluss verwenden, um die Spieleauswertung durchzuführen. Daneben war ein weiterer Tisch platziert, auf dem es Fingerfood für den ganzen Tag, nebst Kaffee und Tee gab. Und dies kostenlos. Aber wer wollte, durfte eine Spende in die bereitstehende Spardose werfen.


Die einzelnen Runden, 4 Runden am Samstag, konnten dann auch zügig gespielt werden und am späten Nachmittag zeichnete sich schon ab, wer dann am Sonntag um die ersten Plätze kämpfen würde.


Abends trafen sich die meisten am Kiosk und nahmen gerne die lukullischen Angebote von Alex an. Sie hatte wieder mal sehr gute und schmackhafte Gerichte im Angebot. Wer nicht dabei war, hat etwas versäumt.


Am Sonntag morgen waren alle wieder pünktlich auf dem Bouleplatz und Reinhard gab die Paarungen bekannt. Es wurde sehr intensive und dem nötigen Ernst gespielt, denn es ging ja um den Gewinn der Meisterschaft. Und in der 6. Runde mussten die derzeit 1. Platzierten ihr Spiel abgeben. Kein Team hat es geschafft, alle 6 Runden zu gewinnen.


1. Platz : Annegret und Heiner, FSG Bielefeld 72:40

Siegerfoto

2. Platz : Christiane und Dirk, DFK und LK Köln 73:42

Siegerfoto

3. Platz : Birgit und Ralf, FSB Minden 68:51

Siegerfotos

Jew. mit 5 gewonnen Spielen.


Dazu die herzlichsten Glückwünsche.


Die Siegerehrung fand nach Mittag vor dem Kiosk im Zelt statt, wo sich alle versammelt hatten.

Gruppenbild Senneriffa

Dirk reichte eine Schale mit Nummern herum, wo jeder eine Zahl ziehen durfte. Im Vorraum vom Kiosk war dann eine Galerie von Preisen, die der liebe Dirk bei seinen Lieferanten gesammelt hatte. Eine wundervolle Geeste. Und alle haben sich gefreut.


Reinhard führte die Siegerehrung durch und überreichte den Siegern, Annegret und Heiner, je eine Goldmedaille. Natürlich hatte Ingrid auch wieder für jeden eine Kleinigkeit vorbereitet und konnte diese übergeben. Reinhard bedankte sich nochmals bei allen für die fairen Spiele und die gute Stimmung an den beiden Tagen. Auch an den 1. Vorsitzenden richtete er ein Wort des Dankes und übergab auch hier ein kleines Präsent. Er wünschte allen eine gute Heimfahrt und man möge sich doch im nächsten Jahr wieder gesund und munter bei den Meisterschaften wieder treffen.



Reinhard Fischbach


Vizepräsident FSG-NW.de